Orte [Flauschiges für Verden 3]

Schon im Mai haben die strickbegeisterte Marlene und Die urbane Masche Verden vermessen. Wo wollen wir unsere flauschigen Geschenke für die Stadt annähen? Welches städtische Mobiliar eignet sich für unsere Strickaktion? Wir wählen schmale Pfähle am Bahnhof, Poller am Wall, Masten und Fahrradständer auf dem neuen Parkplatz am Wall, ein Lampenpfahl in der Nagelschmiedestraße und verschiedene Stadtmöbel in der Große Straße aus. Über den Sommer wurde gestrickt. Etwas Wolle hatten wir in unserem Fundus und erhielten von interessierten Menschen buntes Material für unsere private Aktion gespendet.

annaehen

Jedes wollige Graffiti wird vor Ort per Hand angenäht. Die Stoffnadeln sind sehr kalt an den Fingern.

fashionpoint fashionpoint_detail

Fotos: Die urbane Masche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s